Groote Kerk - Kapstadt Kirchengeschichte in Südafrika

Kapstadt Groote Kerk liegt im Stadtzentrum und ist das Mutterhaus der Niederländisch-reformierten Kirche in Südafrika. Am Company’s Garden und dem Skaven Museum gelegen ist es in der Innenstadt ein historischer Platz

Menu
Trends & Tipps
Parlament
St George's Kathedrale
Adderley Street
KAPSTADT-NET.DE
Ihre  Reiseangebote
Stadttouren
auf Kapstadt-net.de
 
präsentiert: 

Groote Kerk in Kapstadt - Kirchengeschichte in Südafrika

                 
Andrew Murray Denkmal vor der Groote Kerk in Kapstadt   Groote Kerk Bleiverglasung der Kirche   Groote Kerk   Kapstadt Groote Kerk Haupteingang - Südafrika historische Kirchen   Goote Kerk historischer Kirchturm in Kapstadt - Südafrika Kirchengeschichte
                 
 Groote Kerk
    Home
    Parlament
    Bo-Kaap
    Stadtkarte
 
 
Wenn Sie auf die rechte Seite des Church Square schauen, sehen Sie eine grosse Kirche - die Groote Kerk. Diese Kirche gehört dem holländisch reformierten Glauben an und trägt den Namen Groote Kerk. Sie ist die Mutterkirche des holländisch reformierten Kirchenglaubens. 1704 wurde die Kirche, basierend auf dem protestantischen Glauben des Calvinismus, gegründet. Erst ab 1780 wurde von der Regierung auch eine andere Glaubensart erlaubt. Der Kirchturm ist durch das sehr nahe stehende große Gebäude etwas schwer zu erkennen. Seine Größe wirkt etwas unproportional. Dies liegt daran, daß die Kirche von 1836- 1841 vergrößert wurde und der Kirchturm unverändert blieb. Direkt beim Betreten des Glaubenshauses fallen einem die naturfarbenen batavischen Fliesen auf. Nach weiterem Einschreiten in die Groote Kerk erstrahlt die Orgel auf der rechten Seite. Diese wurde 1957 installiert und ist mit 5.917 Orgelpfeifen die Größte in ganz Südafrika.
 
 
Wetter Kapstadt Wetter
 
 
 
Unterkünfte
 
Autovermietung
     
Groote Kerk mit Tafelberg im Hintergrund am Company's Garden in Kapstadt   

Eine ganz besondere Kanzel steht auf der linken Seite. Sie wurde 1789 von dem Künstler Anton Anreith geschnitzt. Es werden zwei Löwen dargestellt, welche die mächtige Kanzel mit den Schultern heben.

Der erste Entwurf des Künstlers bestand aus unbekleideten Jungfrauen. Jedoch widersprach der Kirchenrat dieser Idee, weil sie es als zu freizügig empfanden. Bis heute ist unklar, warum Anton Anreith sich für die Löwen entschied.

Groote Kerk Fotogalerie aus Kapstadt - Kirchengeschichte aus Südafrika  

Es wird vermutet, daß er entweder den Holländern schmeicheln wollte, weil sich auf dem holländischen Wappenschild auch ein Löwe befindet. Eine weitere Vermutung ist, daß Anreith die Löwen von Judäa darstellen wollte.

Anbei bieten wir Ihnen eine Bildergalerie an, wo wir Ihnen Fotos rund um die Kirche zeigen.

 

Grundstücke im Zentrum von Kapstadt sind mehr wie GOLD wert! Anbei zwei Bilder wie man um die Kirche herum gebaut hat!

Bitte klicken Sie die Bilder zwecks Vergrösserung an!

 

 

 

 Zurück zur Hauptseite <<< Sehenswertes zu Fuß

More Details: