Grand Parade – Kapstadt Südafrika

Von der Grand Parade in Kapstadt erlebten tausende Südafrikaner die erste öffentliche Ansprache von Nelson Mandela. Dieser Marktplatz war in der Geschichte von Südafrika auch Exerzierplatz oder Sklaven

Menu
Trends & Tipps
Sehenswertes zu Fuß
Altes Rathaus
Kapstadt Spaziergang
KAPSTADT-NET.DE
Ihre  Reiseangebote
Städtereisen
auf Kapstadt-net.de
 
präsentiert: 

Grand Parade - Marktplätze in Kapstadt - Südafrika Stadttouren

Grand Parade-ein beliebter Marktplatz in Kapstadt   viele Stände laden zum Bummeln ein   Grand Parade liegt gegenüber des alten Rathauses   das neue Rathaus von Kapstadt   Grand Parade befindet sich neben dem Castle von Kapstadt
                 
 Grand Parade
 
 
Tausende Menschen standen auf diesem Platz, um Nelson Mandelas erste öffentliche Ansprache vom Balkon des alten Rathauses mitzuerleben. Das macht diesen Platz zu etwas ganz Besonderem. Einst war hier für die Soldaten der Exerzierplatz, aber auch Hinrichtungsplatz. Hier wurden Ehebrecher dem öffentlichen Spot ausgesetzt oder Sklaven ausgepeitscht und gefoltert. Auch Demonstrationen fanden hier statt.  Heutzutage wird der Platz als Marktplatz genutzt. Mittwochs und Samstags herrscht hier ein buntes Treiben. Ähnlich wie auf dem Greenmarket Square werden hier lauthals Kleidungsstücke und viele andere Sachen angeboten. An den restlichen Wochentagen wird der Paradeplatz als Parkplatz genutzt. Gegenüber vom Rathaus auf dem Grand Parade steht eine Marmorstatue von König Eduard VII, dem Nachfolger der englischen Königin Victoria. Betrachtet man die Statue im Profil erkennt man ganz deutlich die englischen Züge, die der Künstler Sir W. Gascombe John hervorgehoben hat.
 
Wetter Kapstadt Wetter
 
 
 
Stadttouren
 
Sehenswürdigkeiten

 Zurück zur Hauptseite <<<  Sehenswertes zu Fuß