Südafrika Reiseführer Kapstadt Informationen

Südafrika Reiseführer mit Informationen über alle Provinzen vom Western Cape. Safaris & Reiseangebote von Kapstadt, Krüger National Park bis Garden Route

Menu

Tourismus & Reisen

Rundreisen
Safaris
Camping Touren
       KAPSTADT-NET.DE

Ihre  Reiseangebote

auf Kapstadt-net.de
Reiseveranstalter
 präsentiert:

Südafrika Reiseführer - Provinzen von South Africa - Kapstadt Informationen - Tourismus & Reisen

       
Südafrika Reiseführer
Western Cape
Nordkap
Ostkap
Freistaat
KwaZu Natal
Gauteng
Mpumalanga
Nordprovinz
Nordwest-Provinz
 
Safaritouren
 

Mit seinen rund 50 Mio Einwohnern, einer Fläche von 1,2 Mio km² und der Hauptstadt Pretoria wird Südafrika aufgrund der multikulturellen Bevölkerung auch gerne als "Regenbogennation" bezeichnet. Bezogen auf das Klima ist es interessant zu beobachten, wie die Temperaturen entlang der Küste in Richtung Osten immer weiter ansteigen und sich das Wetter dadurch spürbar verbessert. Ansonsten ist es durch die geographische Lage vorwiegend sonnig und trocken. Kartenmaterial über alle Provinzen finden Sie auf folgender Seite: Südafrika Karten
 
Durch seine abwechslungsreiche und vielfältige Landschaft stellt Südafrika ein beliebtes Urlaubsziel dar. Diese Vielfalt reicht von den Stränden und Sehenswürdigkeiten entlang der Küste über felsige Gebirgswelten und extremer Wüste bis hin zu djungelartigen Wäldern sowie riesigen Tierreservaten. Ob Surfer, Wanderer oder Safariliebhaber - hier kommt jeder auf seine Kosten!
 
 Unterkünfte
 
Touren
 
Autovermietung
 
Benutzen Sie diese klickbare Karte, um Ihre gewünschten Informationen zu finden!

Nordkap Nordwest Provinz Ostkap KwaZulu Natal Mpumalanga Nordprovinz Gauteng Freistaat Westkap

Immobilien Kapstadt 
 

Western Cape

Das Western Cape mit Kapstadt als Hauptstadt, liegt im Südwesten von Afrika und grenzt an den atlantischen und den indischen Ozean. Auf einer Fläche von 129.448,2 km² leben über 5 Millionen Einwohner. Mit mehreren Attraktionen wird diese Gegend für Touristen populär. Das Kap der Guten Hoffnungen liegt etwa 44 Kilometer südlich von Kapstadt. Es ist durch die faszinierende Natur und die besondere Felsenlandschaft ein beliebtes Urlaubsziel. Auch der Tafelberg, mit einer Gesamtfläche von 6500 ha, ist ebenfalls weltbekannt und auf jeden Fall eine Besichtigung wert! Oft ist er mit einem weißen Tischtuch aus Wolken bedeckt, da kalte Luftmassen, die vom Meer strömen, zum Aufstieg gezwungen werden und so abgekühlt werden. Besichtigen Sie dieses Naturschauspiel selbst!
 

Ostkap

Mit einer Größe von knapp 170.000 km², einer Einwohnerzahl von ca. 6.8 Mio Menschen und der Hauptstadt Bisho ist das Ostkap am stärksten von der Bevölkerungsgruppe der Xhosa besiedelt. Durch fehlende Bodenschätze gibt es keine nennenswerte Industrie, was diese Region zu einer sehr ländlichen aber auch ärmlichen Provinz werden lässt. Die Vegetation reicht von immergrünen Wäldern über Graslandschaften bis hin zur Dornbusch-Savanne. Sucht man nach den Wurzeln von Nelson Mandela, dann findet man sie hier.

Nordkap

Nordkap

Im Nord-Westen des Landes gelegen, ist das Nordkap mit seiner Hauptstadt Kimberley und einer Fläche von ca. 362.600 km² die größte Provinz Südafrikas. Die Bevölkerungszahl mit knapp über 1 Mio Einwohnern ist hingegen die niedrigste, da ein Leben aufgrund des trockenen und heißen Klimas nur schwer möglich ist. Oberhalb der Landesgrenze im Norden befinden sich Botswana und Namibia, während sich im Westen der Atlantische Ozean anschließt. Der Oranje-Fluss, welcher hier verläuft und die Entdeckung von Diamanten an dessen Ufern in den 60er Jahren des 19. Jh., machten das Nordkap zur Fundgrube.

Freistaat

Der Freistaat im zentralen Südafrika, mit der Hauptstadt Bloemfontein und ca 2.8 Millionen Einwohnern, ist durch vorwiegendes Flachland von Agrarwirtschaft geprägt. Der Pretorius Wildpark als Hauptpark in dieser Gegend bietet eine Vielzahl von Tieren, aber auch ausreichend Möglichkeiten zum Fischen. Neben populären Bootsfahrten im Loch Athlone können auf der Highlands Route, von Harrismith nach Zastron, mit dem berühmten Golden Gate National Park, hervorragende Wanderwege durch die Berglandschaft genutzt oder auch kleine Städte besichtigt werden.
Kwazulu Natal

KwaZulu Natal

Die Provinz KwaZuku Natal, mit der Hauptstadt Pietermaritzburg, mit 92.303,1 km² und über 10.259.230 Einwohnern, liegt im Osten von Südafrika. Das Land grenzt im Osten an den indischen Ozean, im Westen an den Freistaat Lesotho und im Süden an das Ostkap und im Norden an Mpumalanga, Mosambik und Swasiland. Durch ein generell warmes und feuchtes Klima sind die Strände beliebte Urlaubsziele. Hauptbestandteil dieses Gebietes sind die Drakensberge als zweites Weltnaturerbe. Auch die Delphinscoast, mit der Möglichkeit einer ganzjährigen Delphinbeobachtung und die Elephant Coast, als Region mit unberührten Stränden und vielen Freizeitaktivitäten, gelten als besondere Zwischenstationen in dieser Gegend. Überzeugen Sie sich selbst...
Gauteng

Gauteng

Gauteng, mit der Hauptstadt Johannesburg, ist die kleinste von neun Provinzen in Südafrika. Mit ca. 10.5 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 16.927,1 km² nimmt sie 1,4 % der Gesamtfläche dieses Landes ein. Gauteng bedeutet in Sotho "Ort des Goldes", da 1886 durch Zufall Gold gefunden wurde und ab diesem Zeitpunkt viele Menschen versuchten, in dieser Gegend ihr Glück zu finden. Die "Cradle of Humankind", auch die "Wiege der Menschheit" genannt, ist Weltkulturerbe der UNESCO.  Es ist möglich, mehrere Höhlen zu besichtigen, aus denen sehr wichtige paläoanthropologische Funde gemacht worden sind, die zum Verständnis der früheren Evaluationstheorie beigetragen haben.
Mupumalanga

Mpumamlanga

In der Sprache SiSwati bedeutet der Name dieser Provinz soviel wie "Ort, an dem die Sonne aufgeht." Zu finden ist das ca. 79.500 km² große Fleckchen Erde im Nordosten der Republik. Es ist Heimat von rund 3.6 Mio Menschen und hat Nelspruit als Hauptstadt. Während im Norden, Süden und Westen die Provinzen Limpogo, KwaZulu-Natal, Freistaat und Gauteng angrenzen, befinden sich im Osten die Staaten Swasiland und Mosambik. Das wohl bekannteste und beliebteste Reiseziel dieser Region stellt der Südteil des Kruger-Nationalparks dar. Neben zahlreichen Safarimöglichkeiten bietet Mpumalanga aber auch jede Menge Spaß für Angelfreunde, Wanderer und historisch interessierte Reisende. Hierfür eignen sich die verschiedenen Seen und Flüsse, die Umgebung der Drakensberge oder bedeutsame Orte wie Pilgrim's Rest und Sabi.
Nordprovinz

Nordprovinz

Die Nordprovinz (auch Limpopo genannt) mit der Hauptstadt Pietersburg (Polokwane) hat eine Fläche von 123.900 km² und ca. 5.3 Millionen Einwohnern. Im Norden grenzt es an die Staaten Botswana, Zimbabwe und Mosambik und im Süden an die Provinzen Gauteng, die Nordwest-Provinz und Mpumalanga. Interessant zu wissen ist, daß diese Provinz an einer Randstufe von high- und lowveld liegt und so neben der Savanne auch subtropische Ebenen existieren. Es gibt zum Teil noch erhaltene Feuchtwaldgebiete, in denen Affenbrotbäume zu besichtigen sind. Auch für mhytisch Interessierte ist das Gebiet der Verena mit dem "heiligen Wald" und dem "Heiligen See" zu empfehlen, da die Einheimischen dort bis heute an verzauberte Plätze glauben. Ein Teil des Krüger Nationalparkes- ein Muss für jeden Touristen- liegt in dieser Provinz. Eine Vorsorge, gegen Malaria und Bilharziose ist hier unbedingt zu treffen.
Nordwest Provinz

Nordwest Provinz

Auch in dieser Provinz im Norden-Westen Südafrikas, mit der Hauptstadt Mafikeng gibt es viel zu endecken. Auf knapp 3.3 Mio km² befinden sich u.a. weite Ebenen, auf denen Tabak und Erdnüsse angebaut werden, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Die meisten der rund 3.3 Mio Einwohner machen sich die Beschaffenheit der Region zu Nutze und leben daher von der Landwirtschaft. Wer hingegen ein wenig Luxus mag, der ist in "Sun City" genau richtig. Aber auch Safaris und das Besichtigen erloschener Vulkane sind im Pilanesberg Game Reserve möglich. Wer jedoch auf ein angenehmes Klima hofft, wird aufgrund heißer und trockener Sommer und starker Temperaturschwankungen im Winter überrascht werden.
 
Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift.
 
Ihr Kapstadt-Net Team 
 

More Details: