Stellenbosch Rhenish Misssionnary Church Kapstadt Rheinische Missionskirche

Stellenbosch Rhenish Misssionnary Church Kapstadt Rheinische Missionskirche – Historische Tours auf dem Spuren von Simon van der Stel in den Winelands von Cape Town Südafrika Nationale Denkmäler

Menu
Trends & Tipps
Nationale Denkmäler
Kirchen
Missionskirchen
KAPSTADT-NET.DE
Ihre  Reiseangebote
Tourenanbieter
auf Kapstadt-net.de
 
präsentiert: 

Stellenbosch Tours - Rhenish Misssionnary Church - 1823 - Bloem Street - Nr. 4

 

Stellenbosch Tours
Sehenswürdigkeit Nr. 4
 
Reisebeiträge
 
 
Wikipedia
 
Rheinische Missionskirche
 
Zuerst war das Gebäude eine rechteckige Halle und für ein Clubhaus errichtet worden. Die Halle diente auch dazu, die Sklaven und Heiden von dem aus Amsterdam stammenden Missionar Erasmus Smit zu bekehren. Nach der Gründung der deutschen Rheinischen Missionsgesellschaft im Jahre 1828 übernahm 1830 Pfarrer Paul Daniel Lückhoff seine Aufgaben. Immer mehr Sklaven besuchten die Kirche und im Jahr 1840 wurde die Kirche mit dem Nordflügel erweitert. Die Missionskirche besitzt eine barocke Kanzel, die von Simon Londt of Cape Town 1853 geschnitzt und von der Tochtergemeinde aus Kapstadt gespendet wurde. Das Gebäude und die prächtige Kanzel gehören zu den nationalen Denkmälern von Südafrika. Auf folgender historischen Strassenkarte können Sie die Lage unter Nummber 4 erkennen.
 
 
 Weintours

 

Alle Bilder dieser Seite können zwecks Vergrössung angeklickt werden! 

Rhenish Misssionnary Church   Rheinische Missionskirche in Stellenbosch
Südafrika Nationales Denkmal   Glocken der Kirche
Stellenbosch Tours - Rhenish Misssionnary Church von 1823 - Kapstadt Sehenwwürdigkeiten   Stellenbosch Rheinische Missionskirche - Auf dem Spuren von Simon van der Stel
Südafrika Denkmal - Historische Kirche aus dem Winelands von Kapstadt   Historische Touren im Weingebiet von Stellenbosch

Zurück zur Hauptseite <<< Tours in Stellenbosch