Stellenbosch Geschichte Kapstadt Weingeschichte

Stellenbosch Geschichte Kapstadt Weingeschichte aus Südafrika mit Infos über die alte Dorp Street, Oom Samie Se Winkel, dem Village Museum und viele geschichtlichen Eckdaten von Simon van der Stel

Menu
Trends & Tipps
Dorp Street
Oom Samie Se Winkel
Stadtgeschichte
KAPSTADT-NET.DE
Ihre  Reiseangebote
Unterkunft
auf Kapstadt-net.de
 
präsentiert: 

Stellenbosch Geschichte - Museum - Weingeschichte aus Kapstadt - Südafrika Winelands

Historisches Bild von der Dorpstreet in Stellenbosch   Simon van der Stel - der Gründer der Weinstadt   historische Landkarte von den Winelands   Kapstadt Winelands   Simon van der Stel Stellenbosch Stadtgeschichte

 

 Geschichte
    Museen
 
Gründungsgeschichte
 
 
 
Geschichte - Museen - Weingeschichte - Stadtgeschichte von Stellenbosch
 
Die Geschichte von Stellenbosch ist interessant und gerade mal über 325 Jahre alt. Sie ist die zweitälteste Stadt von Südafrika und entwickelte sich aus einer Siedlung von holländischen Immigranten, die 1680 Grundstücke am dem Ufer des Eerste Riviere zugeteilt bekamen. In den Gründungsjahren wurde Gemüse, Obst- und Getreide angebaut, um vorbeikommenden Handelsschiffen frische Lebensmittel anzubieten. Obwohl die Stadt mehrfach wegen großen Feuern fast vernichtet wurde, können viele Häuser aus verschiedenen Zeitepochen der lezten 300 Jahre noch in der heutigen Zeit besichtigt werden.
 
 Unterkünfte
Lanzerac Hotel
 
Weintouren
 
Safaris im Weingebiet

 

Stadtgeschichte  

Selbst Einrichtungsgegegenstände sind im Dorp Museum ausgestellt und zeigen den Glanz alter Tage auf ihre Weise. Die kapholländischen Häuser aus verschiedenen Epochen sind aufwendig renoviert und geben Stellenbosch ihren geschichtlichen Glanz.

Simon van der Stel entdeckte das Gebiet 1679 östlich von Kaptadt und war von der Lage begeistert. Der Frühling war gerade angebrochen und das ganze Tal war übersäht von blühenden Blumen in allen Farben. Er kampierte auf einem Hügel, denn der Eerste River führte durch die winterlichen Regenfälle Hochwasser.

Zuerst nannte der die Gegend Stellenbusch, dann Busch von der Stel und später wurde der Name auf Stellenbosch vereinfacht.

Dorp Street in Stellenbosch - Geschichte der Stadt   Aus dem kleinen Dorf wuchs schnell eine Ortschaft. Im Ortskern wurden Häuser gebaut, die mit Strohdächern bedeckt waren. Alle Häuser wurden an einem kleinen Kanal angeschlossen, wo frisches Wasser floss. Am Rand der Straße setzte man Eichenstecklinge, in der Hoffnung, daß man das Holz der Eichen für Wein- oder Wasserfässer gebrauchen könnte. Schnell stellte man fest, daß in Südafrika Eichen viel schneller als in Europa wuchsen. Das Holz war für den Bau von Fässern oder Möbelstücke nicht zu gebrauchen! So ließ man die Eichen wachsen, die mit ihrem Schatten für Kühle in den Sommermonaten sorgten. Noch in der heutigen Zeit können Sie diese Eichenbäume auf der Dorf Street bewundern.
Dorf Museum und antike Einrichtungsgegenstände der Gründerzeit von Cape Town  

Der Ortkern wurde immer größer. 1682 wurde eine Stadtverwaltung und 1685 ein Gericht eingerichet. Das geschichtliche Erbe der Stadt ist auf eindrucksvolle Weise bestehen geblieben und über 60 denkmalgeschützte Häuser aus der Gründerzeit können besichtigt werden. Einige stehen auf der alten Dorp Street und dem Dorfplatz, wo sich in früheren Zeiten das Leben abspielte.

Erkunden Sie die alte Stadt mit einem Spaziergang mit unserem historischen Strassenplan und Sie werden den Hauch der Vergangenheit an jeder Strassenecke spüren!

Die Stadt lag in der damaligen Zeit am Rande der Wildnis, denn Löwen, Leoparden und andere Wildtiere bewohnten das Hinterland. So wurde aus der Ortschaft ein Grenzposten und Lager für Soldaten der VOC. Die Kleinstadt wuchs zu schnell und in der Kap Region kam der große Umbruch, da viele Farmer und neu angekommene Siedler nach Norden und Osten vorstoßen, um dort neue Gebiete zu entdecken. Durch Großbrände und Hochwasserkatastrophen verließen viele Farmer die Stadt und suchten neue Herausforderungen, da man auch Einbußen bei den Ernten hatte. Der '' Grosse Treck'' startete von Kapstadt und die Kleinstadt geriet ein wenig in Vergessenheit. Erst 1918 kam mit der Eröffnung einer Universität der große Umbruch und die Weinstadt stand wieder im Rampenlicht von Kapstadt.

Die Uni Stellenbosch entwickelte sich durch ein Gymnasium, was 1866 gegründet wurde. Sie wurden von den ''Weissen Herren'' besucht und viele Persönlichkeiten des Landes haben hier studiert oder gelehrt. In der heutigen Zeit leben über 20.000 Studenten in der Stadt. Die Universität ist international ausgerichtet und viele Studenten aus afrikanischen Ländern und auch aus Deutschland studieren dort. Die Unterrichtssprache war lange Zeit Afrikaans, was sich in der Zwischenzeit jedoch verändert hat.

Weingeschichte

Lesen Sie mehr über die Vision von Simon van der Stel und der Weingeschichte der Stadt. Da er sich mit seiner Entdeckung im Hinterland von Kapstadt sehr anfreundete, feierte er seinen Geburtstag jedes Jahr in dem Weindorf. Noch in der heutigen Zeit wird dem Gründer der Weinstadt zu Ehren ein Stadtfest abgehalten. Lesen Sie mehr unter Weingeschichte und informieren Sie über die Vergangenheit der historischen Stadt.

Museen, Kirchen und Antiquitätengeschäfte

Lesen Sie mehr über die Niederländisch-reformierte Moederkerk oder das Dorfmuseum (Village Museum), wo Ihnen die Bauweise von kapholländischen Häusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert veranschaulicht wird. Weiter finden Sie Informationen über Oom Samie Se Winkel, einem Antiquitäten Geschäft auf der historischen Dorp Street, sowie dem Spielzeug Musuem (Toy & Miniature Museum) auf folgender Seite: Museum, Kirchen und Antiquitäten. Hier finden Sie auch weitere Informationen über die historischen Gebäude der Altstadt.

Weintouren und Safaris

Sollten Sie Interesse an einer Weintour in der Umgbung von Stellenbosch haben, so bieten wir hiermit unsere Dienste an. Wir begeben uns auf den Spuren von Simon van der Stel und werden Weingüter und vieles mehr entdecken. Gleichzeitig besteht seit ein paar Jahren die Möglichkeit die Big Five von Südafrika im Weingebiet zu beobachten. Kombinieren Sie Ihre Touren und lassen uns wissen, an welchen Reiseangeboten Sie Freude haben.

Wir freuen uns auf Ihr Anschreiben

Ihr Kapstadt Net Team

Zurück zur Hauptseite <<< Stellenbosch

 

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
*:
Prüfziffer:
3 mal 5  =  Bitte Ergebnis eintragen
 

More Details: