Sea Point Geschichte in Kapstadt – Südafrika History

Sea Point Geschichte in Kapstadt Südafrika History über die Küstenstadt an der Atlantikküste gelegen. In der Vergangenheit war Seapoint ein Naherholungsgebiet für die Kapstädter Bürger. In der Gegenwart hat sich der Vorort

Menu
Trends & Tipps
Stadtgeschichte
Vergangenheit
History
KAPSTADT-NET.DE
Ihre  Reiseangebote
Tourenanbieter
auf Kapstadt-net.de
 
präsentiert: 

Sea Point Geschichte - Kapstadt History - Südafrika Stadtgeschichte

 

geplante Strassenbahn von Camps Bay nach Sea Point   Entstehung von Kapstadt Südafrika Geschichte   Geschichte von Seapoint am Stadtzentrum von Kapstadt   Die ersten Strassenbahnen in Sea Point   Sicht auf den Tafelberg und die Atlantikküste von Cape Town
   Geschichte
 

Nach dem Kapstadt gegründet wurde und sich langsam als Stadt entwickelte, war die Region Green Point, Three Anchor Bay, Sea Point und Bantry Bay sehr dünn besiedelt und diente mehr als Naherholungsgebiet für die Kapstädter Bürger. Die Stadtverwaltung verpachtete viel Land an Sportvereine. So fand eines der ersten Radrennen in Kapstadt in diesem Gebiet statt. Die ersten Rugbyspiele wuden hier veranstaltet und ein grosser Golfclub entstand am Rande der Atlantikküste. Der erste Leuchtturm wurde in Mouille Point gebaut. Erst als der Wohnraum im Stadtzentrum von Cape Town kleiner wurde, bekam die Region eine grössere Bedeutung und wurde als Wohngebiet am Rand vom Stadtzentrum erschlossen.

 
 
 
 
Unterkünfte
 
Autovermietung
     
Sea Point an der Waterfront  

In der heutigen Zeit ist Sea Point eines der wohlhabendsten und dichtbesiedelsten Vororte der Stadt. Sie liegt zwischen Signal Hill, den Atlantischen Ozean und nur wenige km von der Innenstadt entfernt. Er ist der einzigste Vorort, wo eine hohe Bebauung vorgenommen wurde. Viele kleine und grosse Apartmenthäuser sind entlang der Küstenstrasse entstanden, wo so mancher Investor aus England, Deutschland oder Holland Apartments gekauft hat. Überhalb der Main Road in Richtung Signal Hill entstanden viele millionenschwere Ferienhäuser und private Immobilien.

Geschichte der Eisenbahn - Dampflok am Tafelberg  

In früheren Zeiten war die Ortschaft auch der Treffpunkt vieler Touristen aus aller Welt. Das alte Hafenbecken wurde umgebaut und die Victoria & Alfred Waterfront entstand mit einem grossen Shoppingcenter. Um Sea Point wurde es ruhig und die Immobilienpreise sackten ab. Viele Geschäfte mussten schliessen und die alten Geschäftshäuser verfielen mehr und mehr. Erst in den letzten 10 Jahren wendete sich die Situation und Infrastuktur wurde verbessert. Einige Geschäftsleute spürten die positiven Veränderungen und viele neue Restaurants, Bars und Gästehäuser wurden gegründet. Entlang der Küstenstrasse eröffneten erstklassige Hotels und Apartmenthäuser mit schöner Sicht zum Meer. Die alte Promenade wurde renoviert und gilt in der heutigen Zeit als eine der besten Meilen für Jogger. Grosse Grünflächen entstanden und das alte Meeresschwimbecken wude aufwendig renoviert.

Kapstadt-Stadion Kaapstad-Stadion Inkundla yezemidlalo yaseKapa Fussballstadion WM 2010 Cape Town World Cup Stadion  

Direkt vor den Toren des Vorortes wurde das ehemalige Green-Point-Stadium wegen der Fussball WM 2010 abgerissen und das neue Cape Town Stadion erschaffen, was weltweite Beachtung fand. Es ist eines der schönsten Fussballstadien von Südafrika mit wunderschöner Lage am Atlantischen Ozean.

In diesem Stadium schrieb am 3. Juli 2010 die deutsche Nationalmannschaft Fussballgeschichte und gewann im Viertelfinale der WM 0:4 gegen Argentienen, worauf der argentinische Nationaltrainer Diego Armando Maradona sein Amt aufgab!

Erstes Fahrradrennen in Green- und Seapoint  

Fahrradrennen

Das Bild zeigt Ihnen das erste Fahrradrennen, was im Jahre 1892 stattfand! Bitte klicken Sie das linke Bild zwecks Vergrösserung an!

Platz der ersten Kirche im Stadtzentrum gelegen - Round Church - Roundchurch  

Roundchurch 1878 - St. Johann Church - Ecke Kloof Road und Regent Road

An dieser Stelle stand die alte St. Johann-Kirche (Round Church). Die Strasse wurde zu dieser Zeit schon von einer Strassenbahn befahren. In Richtung Main- und Regent Road war die Bebauung schon gross fortgeschritten und ein Stadtbild entstanden! Die Kloof Road führte in Richtung Bantry Bay, Clifton und Camps Bay. Auf dieser Seite standen noch nicht viele Häuser. 1941 wurde sie von der Kirche ''OUR LADY OF GOOD HOPE'' (Ecke St Andrew's & Beach Road) abgelöst. 

Queen Victoria Fountain  

Queen Victoria-Brunnen - Queen Victoria Fountain

Dieser Brunnen wurde von den Frauen von Green- und Sea Point im Gedenken an ihre Majestät Königin Victoria im Juni 1897 errichtet. Sie können das Denkmal an der Ecke Regent- und Kloof Road besuchen.

Bitte klicken Sie die Bilder zwecks Vergrösserung an! Bilder FRÜHER und HEUTE!

 

Sea Point in Richtung Bantry Bay & Clifton
 
Sea Point in Richtung Bantry Bay mit Löwenkopf

 Zurück zur Hauptseite <<< Sea Point