Wanderrouten am Kap der Guten Hoffnung

Wanderrouten am Kap der Guten Hoffnung und Cape Point in Kapstadt. Südafrika Reiseführer mit Routenbeschreibungen für Wanderungen im Table Mountain National Park – CapePoint Wandertouren am Kap

Menu
Trends & Tipps
Cape Point
Wanderungen
Flora und Fauna
KAPSTADT-NET.DE
Ihr  Reiseangebot
Reiseveranstalter
auf Kapstadt-net.de
 präsentiert: 

Wandertouren am Kap der Guten Hoffnung

       
 
Kapstadt Infos über
* Wanderwege
 
 
Autovermietung
 

Wanderwege am Cape Point Naturreservat

Es gibt viele verschiedene Wanderwege zum 'Cape of Good Hope' und zu den Leuchttürmen am 'Cape Point'. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen eine Auswahl der schönsten und bekanntesten Routen auf der Kaphalbinsel vorstellen. Unabhängig davon, welche Route Sie wählen, ist die Wahrscheinlichkeit groβ, daß Sie auf eine der am Kap beheimateten Pavianherden treffen. Hier möchten wir Sie darauf hinweisen, daß das Füttern der Affen im Nationalpark strengstens verboten ist und mit hohen Geldstrafen geahndet wird. Auβerdem sollte man nicht auf die Idee kommen, die Tiere streicheln zu wollen.
 
 Unterkunft wie
 
Touren
 
  Paviane besitzen nämlich sehr groβe Zähne und sollten sie sich bedroht fühlen, schrecken sie auch vor einem Angriff nicht zurück. In der Regel wird eine Pavianherde von einem männlichen Tier angeführt. Der berühmteste Chef einer solchen Affenbande ist 'Fred', ein Bärenpavian, der bei der Parkverwaltung und den Touristen besonders durch seine Cleverness aufgefallen ist. Fred ist in der Lage Autotüren zu öffnen und hat auf diese Weise schon mehrmals Handtaschen, Rucksäcke und allerlei andere interessante Sachen aus den nicht verschlossenen Autos der Parkbesucher geklaut. Schlieβen Sie also bitte immer Ihre Autotüren richtig ab und unterschätzen Sie diese vermeintlich süssen Tiere nicht.   
     
 
Rooikrans
 
Vom Haupteingang des Nationalparks aus fahren Sie elf Kilometer immer geradeaus, bis Sie einen Kreisverkehr erreichen. Diesen biegen Sie links ab Richtung Rooikrans. Nach wenigen Höhenmetern kommen Sie auf einen kleinen Parkplatz, der Ihnen vielleicht eher wie eine Wendemöglichkeit vorkommt. Hier sind Sie richtig! Stellen Sie ihren Mietwagen ab und genieβen Sie die wunderbare Aussicht auf die False Bay. In der Saison kann man von hier aus oft auch Wale beobachten, daher empfehlen wir Ihnen für diesen Ausflug ein Fernglas mitzunehmen. Von der Aussichtsplattform haben Sie nun drei Wege zur Wahl. Der eine führt Sie nach etwa zweieinhalb Stunden Wandern in die Buffels Bay.
     
  Der andere Wanderweg dauert etwa eine Stunde und endet am Cape Point. Der dritte führt die Klippen herunter und bringt Sie in eine der wenigen Küstenabschnitte des Kaps, wo Sie bis auf ein paar Angler nur auf wenige Menschen treffen werden. Der gekennzeichnete Weg, der zum Cape Point geht, führt Sie auch vorbei an den einfach gebauten Häusern der Parkmitarbeiter und an der Forschungsstation 'Global Atmosphere Watch Station' (GAW), welche die Erdatmosphäre erforscht und sich vornehmlich mit der Klimaentwicklung befasst. Geleitet wird diese Forschungseinrichtung vom 'Institut für Klimaforschung und Meterologie' in Karlsruhe. Dabei ist der Besuch der deutschen Einrichtung nur in Absprache mit der Parkverwaltung möglich.
     
 
Buffels Bay
 
Die Buffels Bay ist gerade während des südafrikanischen Sommers ein beliebtes Ausflugsziel sowohl für Touristen als auch für Kapstädter. Der Grund dafür ist der schöne Strand sowie das im Vergleich zu Blouberg oder Camps Bay wärmere Wasser  und ein Tidenpool, der die Badegäste in der Buffels Bay vor den Wellen schützt. Auβerdem wurden entlang der Bay mehrere Grillplätze eingerichtet sowie ein groβer Parkplatz gebaut, sodass es einem an nichts mangeln muss. Ein weiterer Vorteil im Vergleich zu den Stränden in Kapstadts unmittelbarer Umgebung sind die schattenspendenden Bäume in der Bucht. Dabei liegt dieser wirklich schöne Küstenabschnitt der False Bay ebenfalls auf der Wanderroute nach Cape Point, der südlichsten Spitze der Kaphalbinsel Südafrikas, etwa 7 - 8 Kilometer vom Gate entfernt.  
     
 
Kanonkop Trail / Black Rocks / Bordjiensrif
 
Der zweistündige Kanonkop Trail startet kurz hinter dem Gate des Nationalparks. Dabei stammt der Name 'Kanonkop' daher, daß hier früher Kanonenschüsse abgefeuert wurden, um den Hafen von Simon's Town vor ankommenden Schiffen zu warnen. Sechs Kilometer vom Eingang entfernt erreichen Sie die Black Rocks und können dort die Naturlandschaften dieser fast unberührten Küstenregion auf sich wirken lassen. Zum Baden ist dieses Küstenstück aufgrund der schroffen Felsen und starken Wellen nicht geeignet. Aber Sie werden dort viele Surfer antreffen, die die Einsamkeit dieses Küstenabschnittes schätzen und dort in Ruhe Wellenreiten.
     
Sonnenuntergang am Kap der Guten Hoffnung nahe Cape Point in Sued Afrika  
Wenn Sie die Route zum Bordjiesrif suchen, dann biegen Sie vom Gate kommend nach rund 7 Kilometer Richtung Black Rocks / Bordjiesrif ab und folgen der Strasse ein kurzes Stück bis sie sich gabelt und biegen dann rechts ab. Auf dieser Strecke passieren Sie auch das 1965 vom portugiesischen Botschafter gespendete Vasco da Gama Denkmal, welches als Navigationshilfe für vorbeisegelnde Schiffe dient. Sobald Sie das Bordjiesrifresort erreicht haben, werden Sie ebenso wie in Buffels Bay Picknick- und Grillmöglichkeiten sowie einen Tidenpool vorfinden. Trotzdem werden Sie feststellen müssen, daß der Strand in Buffels Bay wesentlich schöner ist und daher auch nicht umsonst vielmehr Badegäste anzieht. 
     
Wir hoffen, daß Sie auf unserer Seite eine passende Wanderroute gefunden haben. Sollten Sie noch zusätzliches Material wie Wanderkarten benötigen oder auf der Suche nach weiteren Wandermöglichkeiten sein, so zögern Sie bitte nicht uns anzuschreiben. Gerne versuchen wir die Antworten auf Ihre Fragen zu finden und Sie bei Ihrer Tourplanung zu unterstützen. Ebenso bieten wir Hilfeleistung im Zusammenhang mit der Beschaffung von Unterkünften rund um Kapstadt und Umgebung sowie bei der Suche nach einer günstigen Autovermietung oder auch nach Praktikumsstellen in Südafrika.

Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift.

Ihr Kapstadt-Net Team 

 
 Zurück Hauptseite <<<  Kap der Guten Hoffnung

 

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
*:
Prüfziffer:
13 minus 7  =  Bitte Ergebnis eintragen