Südafrikanisches Nilpferd in Kapstadt ausgerissen

Südafrikanisches Nilpferd in Kapstadt ausgerissen. Ein zweijähriges Flußpferd sorgt in Zeekoevlei für Aufregung und die Stadtverwaltung sucht das Wildtier am Rondevlei Naturreservat an der False Bay bei Muizenberg

Menu
Trends & Tipps
Tagestouren
False Bay
Muizenberg
KAPSTADT-NET.DE
Ihre  Reiseangebote
Tourenanbieter
auf Kapstadt-net.de
 
präsentiert: 

Flußpferd in Kapstadt sorgt für Aufregung - Südafrika Tierwelt

News
 
 
In den letzten Tagen sorgt ein 2 jähriges Flußpferd für Aufsehen in Kapstadt. Es lebte im abgesicherten Rondevlei Naturreservat, bis Diebe den Begrenzungszaun entfernten.
 
Da Nilpferde sehr reisefreudig sind und in der Nacht bis 20 km auf Wanderschaft gehen, nutzte es die Chance und suchte sich neue Futterplätze in den Vorgärten der Villen in Kapstadt.
 
Das ausgerissene Tier wurde an verschiedenen Plätzen im Stadtteil Zeekoevlei gesichtet.
 
 
 
 
 
Stadttouren
 
Mietwagenfirmen

Das es im Raum um den Tafelberg Nilpferde gibt, ist nicht ungewöhnlich. Die Tiere lebten vor 300 Jahren in dieser Region und wurden von den ersten Siedlern gejagt und ausgerottet. Bei der Entstehung von Kapstadt war kein Raum für diese Tiere. Auf unseren Fotos können Sie 300 Jahre alte Hippo Knochen sehen, die bei Muizenberg an einem Wasserloch gefunden wurden. Bei den heutigen Nilpferden handelt es sich um den Versuch einer Neueingliederung im Western Cape. Insgesamt leben 6 Flusspferde in der Region Cape Town. Sie gehören neben Elefanten zu den schwersten Landsäugetieren und können dem Menschen sehr gefährlich werden. Auf unseren Fotos zeigen wir Ihnen die gefährlichen Schneide- und Eckzähne dieser Wildtiere.

Auf folgenden 2 Bildergalerien präsentieren wir Ihnen insgesamt 15 Fotos! Ein Teil der Bilder zeigt Ihnen auch Wildvögel, die auch im Naturreservat Rondevlei beheimatet sind. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den Bildern!

Flußpferd in Cape Town entflohen
Nilpferd sorgt für Aufregung
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/hippo-crossing.jpg
1 2 

http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/hippo-crossing.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/kapstadt02nilpferde.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/kapstadt03nilpferde.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/kapstadt07nilpferde.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/kapstadt09nilpferde.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/kapstadt10nilpferde.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/kapstadt11nilpferde.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/kapstadt12nilpferde.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/kapstadt14nilpferde.jpg
http://www.kapstadt-net.de/fotos/suedafrika/flusspferd-kapstadt/knochen-nilpferd.jpg

 

Die Stadtverwaltung warnt vor dem Tier und dies aus gutem Grund, denn die meisten Unfälle mit der Tierwelt in Südafrika entstehen, wenn Menschen den Flußpferden zu nah kommen. Viele unterschätzen die trägen Gesellen, jedoch sind diese tonnenschweren Wildtiere in der Lage eine Geschwindigkeit von 60 km/h zu erreichen.

Die Einwohner an der False Bay sehen die ganze Geschichte gelassen. Sie kennen sich mit der Tierwelt und den Gefahren aus. Wir sind uns sicher, daß das junge Nilpferd seinen Weg zur Familie finden wird.

Sollten Sie Interesse an Touren zum Naturreservat Rondevlei haben, so können wir Ihnen Privattouren anbieten. Da sich dieses Gebiet auf dem Weg zum Kap der Guten Hoffnung befindet, kombinieren wir diese Tagestouren mit dem Pinguinstrand in Boulders Beach und weitere Sehenswürdigkeiten an der False Bay.

Wir freuen uns auf Ihr Anschreiben

Ihr Ritztrade Team

zurück Hauptseite: <<< Cape Town News

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
*:
Prüfziffer:
7 plus 9  =  Bitte Ergebnis eintragen